Rezept-Aubergine

Auberginen-Täschchen

Zutaten

  • 1/2 kleines Bund Basilikum
  • 6–8 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1–2 EL Olivenöl oder Tomatenöl, zusätzlich Öl zum Bepinseln
  • 1 TL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • kleine Aubergine

Zubereitung

1 Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen. Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und mit 5–6 Basilikumblättchen, 1 EL Öl und den Kapern in einen hohen Becher geben. Alles mit dem Pürierstab pürieren, falls nötig, noch etwas Öl untermixen. Paste mit Salz und

Pfeffer abschmecken.

2 Die Aubergine waschen, trocken tupfen, putzen und quer in mindestens 1 cm breite, runde Scheiben schneiden. Scheiben auf eine Arbeitsfläche legen. In jede Scheibe mit einem langen, spitzen Messer vorsichtig vom Rand aus eine Tasche schneiden. Die Taschenöffnung sollte nicht allzu groß (2–3 cm) sein. Die Tomatenpaste mit einem Teelöffel in die Öffnung füllen.

3 Die Auberginentäschchen mit Öl bepinseln, leicht salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze auf dem heißen Grillrost von jeder Seite 5 –6 Min. grillen. Auberginentäschchen mit restlichen Basilikumblättchen bestreut servieren.

Aus: Veggie grillen – Mehr als Gemüse, Gräfe und Unzer Verlag

About Christopher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>