Kartoffeln: So schön unkompliziert

Kartoffeln sind in vielen Ländern der Erde ein Grundnahrungsmittel. Zu Recht! Sie sind gesund, nahrhaft, lecker und absolut vielseitig. Was schon Friedrich der Große erkannte: Kartoffeln kann man außerdem toll hierzulande anbauen! Jetzt haben die heimischen Knollen Saison.

 

Wunderbar vielseitig

Festlich oder deftig, schnell oder raffiniert: Kartoffeln lassen sich ganz unterschiedlich zubereiten. Deswegen sind sie in vielen Familien ein echter Liebling, denn Kartoffeln schmecken einfach allen gut.

Richtig gesund

Kartoffeln enthalten fast kein Fett, aber Stärke, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Deswegen empfehlen Ernährungswissenschaftler, dass Kartoffeln unbedingt einen festen Platz im Speiseplan haben sollten: Sie versorgen den Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen.

Herrlich unterschiedlich

Bei REWE Dortmund erhalten Sie leckere festkochende, vorwiegend festkochende und mehlige Kartoffeln direkt von Feldern aus Nordrhein-Westfalen. Sie unterscheiden sich je nach Stärkegehalt.
• Mehlig kochende Kartoffeln haben den höchsten Stärkegehalt (ca. 16,5 %). Da sie beim Kochen besonders weich und sähmig werden, eignen sie sich am besten für Kartoffelpüree, Kartoffelsuppe, Klöße und Kroketten.
• Festkochende Kartoffeln bleiben saftig und schnittfest. Da sie nur einen geringeren Stärkeanteil haben (ca. 14 %), werden sie weniger weich als mehlig kochende Sorten. Festkochende Kartoffeln sind die richtige Wahl für Kartoffelsalat, Bratkartoffeln und Gratin.
• Vorwiegend festkochende Kartoffeln liegen, was den Stärkeanteil angeht, zwischen den beiden anderen Sorten (ca. 15 %). Sie bleiben schnittfest, haben aber auch eine gewisse Sähmigkeit. Damit eignen sie sich perfekt für Salzkartoffeln, Aufläufe, Eintöpfe und Pommes Frites.

 

About Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.