Fruchtiges Winter-Highlight

Seelenstreicher
In den dunklen Monaten fallen wir gerne in Winterdepressionen. Kalt, düster, nass – einfach ungemütlich! Obst und Gemüse helften da, die Stimmung aufzupäppeln. Und auch lange Spaziergänge an der frischen Luft, bringen die Energie zurück in den Körper. Doch abends möchte wohl jeder einfach mal schlemmen dürfen. Mit einem köstlichen Zitrusfrüchte Crumble auf Eis aus dem Hause stemberg wird die Seele gestreichtelt und die gute Laune kehrt zurück. Man gönnt sich ja sonst nichts. (BH)

Zitrusfrüchte Crumble

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zitronen geschält und filetiert
  • 1 rosa Grapefuit geschält und filetiertStBOkt2014_HiR-1760
  • 3 Orangen geschält und filetiert
  • 200g Kumquats in Scheiben geschnitten
  • 160g Zucker
  • 200ml Orangensaft
  • 1 Sternanis
  • Grand Marnier
  • Speisestärke
  • Für die Streusel:
  • 250g Mehl
  • 125g brauner Zucker
  • 125g kalte Butterwürfelchen
  • 1 Msp Zimt gemahlen
  • 50g feiner Mandelgrieß

1. Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze bernsteinfarben karamellisieren. Mit dem Orangensaft ablöschen und den Zucker lösen lassen. Nun mit Grand Marnier abschmecken und mit der Speisestärke leicht binden. In den noch heißen Sud sofort die Kumquats geben und nach ca. 2 Min die anderen Zitrusfrüchte hinzu. Das Ganze vom Hernd nehmen und ziehen lassen.

2. Zutaten (für Streusel) zu einem Streusel per Hand verkneten. Diese Streusel auf eine Backmatte bröseln und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad für 15 Minuten backen. Die Zitrusfrüchte auf 4 Teller verteilen und den noch warmen Crumble oben drauf geben. Mit Vanille- oder Joghurteis servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!