Wilde Knabberei

Nüsse gehören zur (Vor-) Weihnachtszeit.

Daran führt kein Weg vorbei. Doch neben dem Weihnachtsteller sieht man die leckeren Knabbereien fast ausschließlich im Studentenfutter oder anderen Snacks. Schade! Denn in ihnen steckt jede Menge Gutes. Viel zu schade, um die nur im Herbst oder Winter zu essen. Darum gibt es von Stemberg nun ein Nussrezept für feinen Salat. Den kann man prima auch mal im Frühjahr oder Sommer zubereiten und die Nüsse im Salat sorgen für den richtigen Biss. Das Gericht können Sie mit Wildkräutersalat und Pflücksalat zubereiten. Aber auch andere Salate schmecken mit Nüssen ganz ausgezeichnet. (BH)

Wildkräutersalat mit karamellisierten Nüssen & Kernen

Zutaten für 4 Personen:STBG-Juni-Lo-9585

  • 400g Pflücksalat gezupft und gewaschen, (als Basis Friséesalat) dazu z. B. Taubnessel, Kerbel, Dill, Girsch, Schafgabe, Vogelmiere
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Sonnenblumenkernöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • Salz/Pfeffer
  • 150g gemischte Kerne & Nüsse (z. B. Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, Haselnüsse, Walnüsse, usw.)
  • 1 EL Puderzucker

1. Die Nussmischung in einer Pfanne ohne Fett unter ständiger Bewegung bräunen, nun den Puderzucker hinzugeben und weiter schwenken.

2. Nach ca. 2 Minuten auf ein flaches Blech geben und auskühlen lassen. Nun aus Essig, Honig, Gewürzen und den Ölen eine Vinaigrette rühren und den Salat darin marinieren.

3. Auf 4 Tellern verteilen und dekorativ mit den Nüssen anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!