Bunter Herbstteller

Das Auge isst mit

Mit Kartoffeln kann man die unterschiedlichsten Rezepte zaubern. Bei den beliebtesten Gerichten überhaupt ist der Kartoffelsalat ganz weit oben dabei. Der Variantenreichtum der Kartoffel wird hier aber selten ausgereizt. Um den Kartoffel-Horizont unserer Leser zu erweitern, hat sich Sascha Stemberg  etwas Neues einfallen lassen: Kartoffelsalat mit Thunfisch und Ziegenkäse. Wer noch mehr Vielfalt entdecken möchte, der kann statt den normalen goldgelben Kartoffeln einmal die violetten Schwestern testen. Diese erweitern das köstliche Herbstrezept nicht nur geschmacklich, sondern auch farblich. Das Auge isst schließlich mit. (BH)

Salat von goldenen oder violetten Kartoffeln mit Thunfisch und Ziegenkäse

Zutaten für 4 Personen:STBG2-Juni-Lo-9640

  • 500g gekochte, gepellte und in Scheiben geschnitten Kartoffeln (z. B. Bamberger Hörnchen oder Bonnette Kartoffeln)
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft, leicht gezupft
  • 2 rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Bund Zwiebellauch in feine Ringe geschnitten
  • 100g milder Ziegenkäse klein geschnitten
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • Zucker, Salz, Pfeffer

1. Die Kartoffeln mit den Gewürzen, Essig, Zwiebelgewächsen und Öl zu einem Salat verarbeiten.

2. Nun den Ziegenkäse und den Thunfisch hinzu geben und vorsichtig unterheben.

3. Ca. 45 Minuten ziehen lassen, danach erneut abschmecken, da die Kartoffeln sehr stark aufsaugen. Später auf 4 Teller dekorativ anrichten und servieren