Abwechslungsreiche Leichtigkeit

Lecker muss nicht immer kompliziert sein –  Das beweist der Tomatenbrotsalat aus dem Hause Stemberg
Oft genügt schon ein wenig Abwechslung, um eine einfache Mahlzeit in einer neuen Geschmacksrichtung zu kreieren. Auch steckt in den einfachsten Gerichten oft mehr Spaß – und den schmeckt man . Keine Ausnahme macht da der Tomatenbrotsalat. Ideal für Picknick oder Grillfest, als Vorspeise, Beilage oder einfach für zwischendurch: Mit wenigen Handgriffen und immer unterschiedlichen, oder gemischten Tomaten zaubern Sie hier stets neue Gaumenfreunden.

Natürlich ist es auch ein Vorteil, dass die Zutaten dieses Gerichts allesamt leicht und bekömmlich sind. Besonders gut auch in der heißen Jahreszeit. Und weil er so einfach und schnell zubereitet ist, kommen Sie dabei auch nicht ins Schwitzen. Was will man mehr? (BH)

Tomatenbrotsalat

Zutaten für 4 Personen:Stemb-2014web-8529

  • 800g Tomaten jeder Art und nach Saison (geputzt, geachtelt)
  • Brotcroutons 4 Scheiben Toast
  • 1 Bund Basilikum, gezupft
  • 150ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Meersalz/gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Alter Balsamico (8 bis 13 Jahre alt)

1. Aus dem Basilikum, Knoblauch, Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl ein Pesto im Mixer herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Die Tomaten und Olivenöl, Balsamico, Salz & Pfeffer marinieren.

3. Die Tomaten auf 4 Teller verteilen, die Croutons darüber geben und mit Pesto beträufeln. Mit kleinen Basilikumtrieben garnieren und servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!