Rote Bete Curry

Zutaten für 4 Portionen:

• 400 g Rote Bete
• 50 g Zwiebeln
• 50 ml Sonnenblumenöl, kaltgepresst
• 400 ml Kokosmilch
• 100 ml Gemüsebrühe
• 30 g Ingwer
• 1 kleine Chilischote
• 1 Knoblauchzehe
• 1 TL Curry
• 1/2 Stange Zimt
• 1/2 Bund Koriander
• 2 Zweige Thaibasilikum
• 1 TL Zitronensaft, frischgepresst
• 1 Sternanis
• 1/2 TL Kurkuma
• Meersalz

Zubereitung:

Koriander waschen und klein schneiden. Ingwer mit der Schale in kleine Stücke schneiden. Knoblauch pressen und Chili mit Samen fein hacken. Feingeschnittene Zwiebel in Öl glasig dünsten und Kokosmilch, Ingwer, Gemüsebrühe, Curry, Salz, Kurkuma, Chili, Knoblauch, Zimt, Koriander und Sternanis dazu geben. Alles 10 Minuten bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Sternanis und die Zimtstange entfernen und die Currysauce mit einem Pürierstab cremig mixen. Die Rote Bete waschen und mit der Schale in kleine Stifte hobeln. Diese in die Currysauce geben und ca. 5 Minuten al dente garen. Mit Salz, Chili, Koriander, Zitronensaft und Thaibasilikum abschmecken. Dazu schmeckt Vollkorn-Basmatireis.
Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!